Wandern auf dem Pembrokeshire Coast Path – Von Gepäckfressern und Packeseln

Pembrokeshire Coast Path

“Ich packe meinen Koffer und nehme mit…!” Dieser Satzteil ist der Name eines lustigen Spiels für den Kindergeburtstag oder aber der – für viele Leute quälende – Gedanke, der einem am Vortag einer Reise durch den Kopf geistert. Die meisten von euch werden das Drama sicherlich kennen: Zuerst macht man 1000 unwichtige Dinge, nur um […]

Wandern auf dem Pembrokeshire Coast Path – Von Flügen und Zügen

Aussicht Pembrokeshire Coast Path

Ein Flug von Düsseldorf nach Tokio dauert ungefähr 11 Stunden. Ist man gelandet, muss man noch durch die Einreise, auf sein Gepäck warten und zu guter Letzt irgendwie vom Flughafen in die Stadt gelangen. Eine ohne Frage sehr langwierige Angelegenheit – aber man ist schließlich um die halbe Welt gereist! Ähnlich langwierig gestaltete sich die […]

Wandern auf dem Pembrokeshire Coast Path – Von der Idee zum Plan

„Wie man im Wald sch…“ heißt es auf dem kleinen gelben Büchlein, dass ich von Kapitänin Kathi zum 25. Geburtstag bekommen hatte. Ein eher ungewöhnliches Geschenk, könnte man meinen. Doch so komisch es auch klingen mag, war es tatsächlich Teil einer Reihe von vielen Kleinigkeiten, die zusammengenommen eines der besten Geburtstagsgeschenke überhaupt bildeten: einen Tritt […]

Dunkle Wolken ziehen auf – 10 Dinge mit denen ihr euch im Flieger garantiert unbeliebt macht

Unter dem Hashtag #passengershaming werden derzeit in den sozialen Medien fleißig Bilder von (Flug-)Reisenden gepostet, die sich auf ihren Reisen gründlich daneben benommen und ihre guten Manieren scheinbar mit dem Reisegepäck am Check-In-Schalter abgegeben haben. Der Fremdschämfaktor ist dabei oftmals ziemlich groß und die Bandbreite an Peinlichkeiten und Abartigkeiten ist kaum zu überbieten. Auch wir […]

Kleine Auszeit Luxemburg – mit den “Nachbarn” ins neue Jahr

Falls ihr es noch nicht wusstet: Tobi und ich, wir sind bekennende Silvestermuffel. Überlaufene Partymeilen und teure Eventveranstaltungen sind wahrlich nicht unser Ding und in diesem Jahr war uns irgendwie nicht einmal nach einer gemütlichen Zusammenkunft mit unseren Lieblingsmenschen. Stattdessen entschieden wir uns zum Jahreswechsel das zu tun, was wir am besten können: wir packten […]

Venedig im Advent – Warum sich ein Besuch in der Vorweihnachtszeit besonders lohnt

Weihnachtsbeleuchtung in Venedig

Venedig gehört unangefochten zu den schönsten und einzigartigsten Städten der Welt. Kein Wunder also, dass ein Abstecher nach “La Serenissima” auch für uns früher oder später auf dem Reiseplan stand. In diesem Winter bekamen wir ganz spontan die Möglichkeit, unserer Abenteuerlust nachzukommen und drei Nächte in der faszinierenden Lagunenstadt zu verbringen. “Venedig im Winter?”, werden […]