Rundreise Indian Summer – Ville de Québec

Ausblick Quebec

Die Stadt Québec ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und liegt am Nordufer des Sankt-Lorenz-Stroms. Insbesondere die schöne Altstadt, die zum UNESCO Welterbe gehört, lockt mit ihren verwinkelten Gassen und nostalgisch anmutenden Geschäften zahlreiche Touristen aus dem In- und Ausland an. Auch bei Kreuzfahrern ist Québec City ein beliebtes Ziel und so wird die Stadt besonders zur Zeit des Indian Summer von zahlreichen Kreuzfahrtschiffen angesteuert.
Uns hat Québec mit seinen tollen, historischen Gebäuden, der direkten Lage am Wasser und der gemütlichen Atmosphäre ebenfalls überzeugt und wir können jedem nur empfehlen, einen Abstecher nach Québec City unbedingt in die Urlaubsplanung mit aufzunehmen.


Unterkunft und Verkehr

Besonders zur Hauptreisezeit können die Preise für Unterkünfte in die Höhe schießen. Wer sparen möchte, sollte sich also frühzeitig um eine Herberge bemühen und ggf. auf Angebote von Airbnb, Hostels und dergleichen zurückgreifen.
Da ein Teil der Altstadt auf einem Hügel gelegen ist, kommt man in Québec ums Treppensteigen nur schwer herum. Wer schlecht zu Fuß ist, der kann aber einige Strecken mit den in der Stadt verkehrenden Bussen zurücklegen oder eine Fahrt mit der vorhandenen Standseilbahn wagen.


Sehenswertes

Da wir beide nicht die großen Museumsgänger sind, hat es uns in Québec besonders in die wunderschöne Altstadt verschlagen. Die Vieux-Québec, der historische Stadtkern, besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen: die von einer Stadtmauer umgebende Oberstadt (Haute-Ville) sowie die etwas ältere und bis zu 90 Metern tiefer liegende Unterstadt (Basse-Ville).

Altstadt von Quebec

Historische Stadtmauer
Im oberen Teil der Altstadt habt ihr die Möglichkeit, die historische Stadtmauer zu besichtigen, welche Québec zur einzigen befestigten Stadt Amerikas nördlich von Mexiko macht. Besonders abends bietet die Stadtmauer ein tolles Fotomotiv, mit dem sich der nostalgische Charme von Québec City super einfangen lässt.

Alte Stadtmauer von Quebec

Zitadelle
Die Zitadelle von Québec, ein zu Beginn des 19. Jahrhunderts angelegtes, sternförmiges Fort, ist noch heute Basis des 22. königlichen Regiments Kanadas. Das Gelände beinhaltet ein interessantes Museum mit Informationen rund um die militärisch Vergangenheit Québecs und kann zudem in einem einstündigen geführten Rundgang besichtigt werden. Aufgrund der andauernden militärischen Nutzung ist eine selbstständige Besichtigung leider nicht möglich. Dafür erhaltet ihr durch das geschulte Personal spannendes Hintergrundwissen, während ihr z.B. einen Blick in das alte Gefängnis werfen könnt oder den auf dem Gelände befindlichen Wohnsitz des Generalgouverneurs von Kanada einen Besuch abstattet.

Zitadelle

Fairmont le Château de Frontenac
Das 1893 errichtete Luxushotel gehört zu den exklusivsten Hotels Kanadas und ist eines der meistfotografiertesten Hotels der Welt. Wer hier übernachten möchte, der braucht einen besonders gut gefüllten Sparstrumpf. Aber glücklicherweise ist der Fotostop an dem imposanten Bauwerk, welches das Stadtbild von Québec City maßgeblich prägt, vollkommen gratis. Und so eignet sich das Hotel bei Tag und bei Nacht als tolles Fotomotiv für schöne Erinnerungsbilder.

Fairmont le Château de Frontenac

Montmorency Falls

13 km vor den Toren der Stadt gelegen befindet sich der ca. 83 m hohe Montmorency-Wasserfall. Rund um den Wasserfall wurde eine kleine Park- und Grünanlage errichtet, in der nicht nur sportliche Freizeitaktivitäten angeboten werden, sondern auch der Wasserfall über einen Wanderweg von diversen Positionen aus beobachtet werden kann.

Montmorency Falls

Piraten-Fazit

Québec ist eine super schöne Stadt, die ihr während eurer Indian Summer-Rundreise auf keinen Fall verpassen solltet. Die engen Gassen und alten Gemäuer der Altstadt laden zum Schlendern und Verweilen ein und eignen sich zudem bestens für superschöne Urlaubsfotos. Unserer Meinung nach sind zwei Nächte in Québec genau der richtige Zeitansatz, um die Stadt und ihre (zugegeben wenigen) touristischen Attraktionen auszukosten und den Aufenthalt in vollen Zügen genießen zu können.
 

 

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.